Einführung eines zentralen Versionsverwaltungssystems

Der NERZ e.V. beabsichtigt, neben der aktuell verfügbaren Bereitstellung der Software / Produkte als herunterladbares Paket zusätzlich ein zentrales Versionsverwaltungssystem einzuführen.

Das primäre Ziel dabei ist, eine einfache Bereitstellungsmöglichkeit des aktuellen Quellcodes der Softwaremodule für Entwickler zu schaffen.

Als mögliche Systeme stehen Git/Gerrit oder Subversion zur Diskussion. Unabhängig vom eingesetz-ten System ist als notwendige Randbedingung sicherzustellen, dass es eine vorgeschaltete Kontrolle vor dem Einchecken von Änderungen geben muss, mit dem Ziel, dass nur ausgewählte Personen Änderungen an den zentralen Softwareelementen durchführen dürfen.

Da das geplante System insbesondere die Anwender (hier insbesondere die Entwickler) im Umfeld der NERZ-Software unterstützen soll, wurden diese gebeten, Wünsche/Anregungen/Bedenken zur Einführung eines solchen Systems zu äußern.

Die seitens der Anwender geäußerten Wünsche und Vorschläge zur Einführung eines solchen Versionsverwaltungsprogramms sind im Änderungsmanagement des NERZ e.V. unter dem Eintrag Einführung eines zentralen Versionsverwaltungssystems enthalten.

Zur Abstimmung mit den entwickelnden Firmen ist ein Fachtreffen geplant, auf dem die Anforderungen festgelegt werden sollen. Dieses Fachtreffen ist im Zeitraum KW 26 – KW 27/2014 im Raum Köln geplant. Zur endgültigen Festlegung des Termins ist unter Terminabfrage NERZ zur Einführung eines zentralen Versionsverwaltungssystems eine Terminabfrage vorbereitet, in der sich interessierte Teilnehmer/Entwickler bis zum 12.06.2014 eintragen können.

Weitergehende Informationen zur Einführung eines zentralen Versionsverwaltungssystems
12.10.2017

Neue Kernsoftware V3.9.6 vom 05.10.2017

Neue Kernsoftware V3.9.6 vom 05.10.2017 veröffentlicht

»Mehr

12.10.2017

BETA-Version des Archivs V3.10.0b2 vom 05.10.2017

BETA-Version des Archivs V3.10.0b2 vom 05.10.2017

»Mehr

12.10.2017

Neuer kv.kappich V3.9.6 vom 05.10.2017

Neuer kv.kappich V3.9.6 vom 05.10.2017

»Mehr